4. Oldtimertreffen am 25.09.2016 von 10.00-17.00 Uhr auf dem Großflecken der Stadt Neumünster 

Auch in diesem Jahr findet bereits zum 4. Mal am 25.09.2016, auf dem Großflecken ein Oldtimertreffen des Motorsportclubs  im  ADAC-Neumünster statt.

Die Veranstalter haben diesen Termin gewählt da am gleichen Tag ein Verkaufsoffener Sonntag stattfindet. Außerdem ist  die über Neumünster hinaus bekannte Stoffköste ein Anziehungspunkt. Gleichzeitig findet das jährlich stattfindende Entenrennen auf der Schwale statt.

Zum 4.  Oldtimerteffen sind alle Fahrzeuge die sich Oldtimer oder Jungtimer nennen dürfen eingeladen, hierzu Zählen PKW, Motorräder, Sonderfahrzeuge und Traktoren!

Wir freuen uns, dass wir mit Hilfe des Citymanagements mit der Durchführung des Oldtimertreffens zur Belebung der Innenstadt beitragen können!

Alle Fahrzeugführer und Mitfahrer der Anreisenden Oldtimer erhalten wie in den vergangenen Jahren zur Stärkung Kaffee und Kuchen. Für die musikalische Untermalung wird die Michael-Weiß-Jazzband vor Ort spielen.

Als Erinnerung bekommt jeder Oldtimerfahrer einen Button!

Die Anreisenden Fahrzeuge werden von unserem Moderator begrüßt, er wird mit freundlicher Unterstützung der Fahrzeugführer viele Fahrzeuge dem Publikum vorstellen und den Tagesablauf spannend gestalten und moderieren.

Wir freuen uns, dass das Citymanagement, die Stadt Neumünster, das Unternehmen BAS und viele ehrenamtliche Helfer dieses Event unterstützen. Nur mit einer gemeinsamen Zusammenarbeit ist es erst möglich, diese Veranstaltung erfolgreich durchzuführen, so Walter Moik vom Motorsportclub Neumünster im ADAC.

Natürlich ist das Wetter nicht immer kalkulierbar, aber wir hoffen auf einen schönen sonnigen Tag und werden  auch in diesem Jahr wieder viele Raritäten der Oldtimer-Szene präsentieren zu können.

Wir freuen uns auf die Anwesenheit vieler Restaurierter Fahrzeuge und Motorräder die der Stolz ihrer  Besitzer sind! Gleichzeitig hat sich diese Veranstaltung im Laufe der Jahre zu einem Austausch gleichgesinnter über das gemeinsame Hobby geführt!

Ein besonderer Dank gilt der Firma Tesla die eines ihrer Elektro Fahrzeuge dem interessierten Publikum vorstellen wird, hierdurch wird deutlich wie sich der Automobilbau und deren Antriebseinheiten im Laufe der Jahrzehnte verändert haben!

Weitere Auskünfte / Kontakt

MSC Neumünster

Walter Moik

Würen 20

24539 Neumünster

Telefon: 04321 – 75 52 29

                 

Mail: walter-moik@foni.net